rzb.co.at » Private Banking » Österreich

Welche Privatbanken agieren in Österreich?

Die Privatbanken in Österreich haben zumeist nur wenige physikalische Niederlassungen in Form von Büros, ein Teil der Banken entstammt dem normalen Geschäftsbankenbereich bzw. ist jeweils einer Geschäftsbank eindeutig zugeordnet, ein weiterer Teil ist aus ausländischen Banken entstanden und ein Bereich der österreichischen Privatbanken ist quasi natürlich gewachsen und als solche auch ohne andere Bank entstanden.


Wir sind weder Finanz-Dienstleister noch eine Bank. Wir empfehlen daher niemals irgendwelche Finanz-Produkte oder Finanz-Anlagen. Wir versuchen hier einfach zu informieren über Finanzen, Geldanlage, Vermögensentwicklung, Geldpolitik, Zinsen und Zinses-Zinsen, Fonds und Aktien. Es gibt hier niemals Kaufempfehlungen für Sie, nur - subjektiv geschriebene und aus eigenen Beobachtungen generierte Informationen über Vermögen, Geld, Finanzanlagen.

Etwa 20 Privatbanken in Österreich

Wer auf der Straße in Österreich Menschen fragt, welche Bank sie nennen können, muß schon froh sein, wenn hier fünf oder sechs Antworten kommen. Hier werden natürlich von der Bevölkerung im Normalfall die bekannten Geschäftsbanken genannt. Viele wissen auch nicht, dass Banken, die teilweise ähnliche oder gleiche Namen tragen miteinander teilweise gar nichts zu tun haben, wie das oftmals bei Landesbanken ist, die aus den Bundesländern entstanden sind.

Privatbanken in Österreich

Inhaltsverzeichnis - Die Privatbanken in Österreich

Welche Privatbanken kennen Sie?

Wenn man auf die Frage nach den Banken 10 Antworten bekommt, hat man meistens schon jemanden gefragt, der sich zumindest näher mit der Bankenwelt auseinander setzt. Dann geht es nämlich meistens schon über das eigene Bundesland hinaus. Neben den österreichweit agierenden Banken wie UniCredit Bank Austria oder Erste Bank oder Raiffeisen sowie Volksbank und BAWAG, die jetzt nicht mehr BAWAG-PSK ist, weil die Post sich nun eine eigene Bank organisiert hat, kennen viele Österreicher dann noch bestenfalls die Bank im eigenen Bundesland - etwa die Salzburger Sparkasse oder die Hypo Niederösterreich oder auch die BKS - Bank für Kärnten und Steiermark. Aber dann wird das Wissen über die Banken schon recht dünn.

Wenn es um die Privatbanken geht, gibt es in Österreich auch ein interessantes Phänomen: Fragen Sie Menschen auf der Straße, welche Privatbanken sie kennen (und erklären möglicherweise noch den Unterschied zwischen privaten Geschäftsbanken und tatsächlichen Privatbanken um das Mißverständnis des Begriffes "privat" als Gegensatz zu "staatlich" zu vermeiden) werden zumeist nicht die ausländischen Institute genannt und auch oftmals nicht die Bankinstitute, die zu einer großen Geschäftsbank gehören, sondern die sehr eigenständig wirkenden Privatbanken.

Thema fertiglesen...

Rendite, Zinsen, Banken, Aktien, Fonds - Digitale Plakatwand

1. Fläche: € 87 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

1. Fläche: € 87 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Finanz-Bereich

2. Fläche: € 97 / Jahr

© Kate Trysh ( Unsplash) | Werbung?

2. Fläche: € 97 / Jahr

Online-Werbung mit einem statischen Eintrag zu einem hervorragenden Preis - das finden Sie auf dieser Plattform um Ihre Kunden und Zielgruppen mit unserer Hilfe zu erreichen. Wer zuerst kommt...

Online-Werbung Finanz-Bereich

Historische Gründe für Bekanntheit

Das hat teilweise einfach historische Gründe, teilweise hat es auch mit dem langjährigen Standortmanagement der eingesessenen eigenständigen Privatbanken in Österreich zu tun. Und dann  gibt es noch zwei weitere Gründe: Die Banken mit ausländischer Herkunft, wie etwa die Deutsche Bank Österreich - die als Privatbank agiert - oder auch die Liechtensteinische Landesbank, die man ebenfalls in Österreich zu den Privatbanken rechnet, würden viele nicht als Privatbank identifizieren, sondern einfach als Niederlassung der jeweiligen Geschäftsbank. Und die Institute, die zu den großen Geschäftsbanken in Österreich gehören, wie etwa die Schöllerbank, die zur UniCredit gehört, neigen dazu sich nach außen nicht so selbstbewußt zu geben.

Das führt auch dazu, dass die Wahrnehmung der Bank auf der Straße einfach geringer ist, weil man - typisch für die Österreicher - einfach das Haus nicht kennt. Denn viele Privatbanken sind dem durchschnittlichen Österreicher in der Form gar nicht klar, was die tun und worin deren Job besteht. Aber man kennt sie, weil sie schon seit X Jahren in dem schmucken Haus in der Innenstadt sind und mit goldenen Lettern ohne "Rebranding" oder Logo-Neugestaltung eben ins Gedächtnis geraten sind.

Oftmals leben solche Banken, die zu einem großen Finanzinstitut gehören, auch nicht davon, dass Kunden sich direkt an die Bank wenden, sondern eher aus dem Geldhaus heraus Kunden an die Privatbank weitergeführt werden, wenn diese - auf welchem Weg auch immer - zu einem Vermögen gekommen sind. Das füttert quasi die jeweiligen Privatbanken der großen Bankinstitute automatisch mit neuen Kunden, die aus dem Geschäftsbankenbereich "weitergereicht" werden.

Zu den schnell genannten Privatbanken in Österreich...

... gehören dann eben historisch anmutende Privatbanken, weil der Name so lange schon vorhanden ist und typischerweise auch das Gebäude so zentral und sichtbar liegt, dass man sie einfach kennt. In der Wiener Innenstadt beim Stephansdom etwa das Bankhaus Schelhammer & Schattera, aber auch die Bank Gutmann oder die Kathrein Privatbank sowie das Bankhaus Spängler sind die Namen, die sehr schnell auftauchen.

Inhaltsverzeichnis - Die Privatbanken in Österreich
  • Capital Bank AG - GRAWE Gruppe
    Die Capital Bank ist eine der Privatbanken aus dem Sektor der Grazer Wechselseitigen Versicherung (GRAWE), sie ist also nicht einer klassischen Geschäftsbank untergeordnet. Auf fünf Standorten wird ein Vermögen von knapp 20 Millliarden Euro verwaltet.
  • Gutmann Privatbank
    Eine Besonderheit der Bank Gutmann AG und der dazugehörigen Gutmann Kapitalanlage AG ist sicher die Tatsache, dass 17 Mitarbeiter der Bank als Partner geführt werden und direkt am Unternehmen Bank Gutmann AG beteiligt sind.

Startseite Inhaltsverzeichnis